Sie sind hier:Startseite>Über mich

Führungskräfte Coach für München

Meine Mission!

Als Leadership Coach inspiriere und fördere ich erfolgreich Führungskräfte, Nachwuchskräfte und Teams, sowie Menschen, die Verantwortung für sich und andere übernehmen und stetig an Herausforderungen wachsen wollen.

Mein persönliches und individuelles Coaching macht Sie zu einer Führungspersönlichkeit mit besonderer Ausstrahlung und Präsenz, die durch Souveränität und Authentizität überzeugt und Mitarbeiter begeistert und inspiriert.

Meine Arbeitsweise

  • strukturiert, systematisch & analytisch
  • systemisch (alle Aspekte berücksichtigend)
  • prozessorientiert (klarer Ablauf)
  • ziel & lösungsorientiert
  • humorvoll fordernd
  • pragmatisch
  • effizient & effektiv
  • Visualisierung der Gespächsthemen

Wie Sie mich erleben

  • Positives Denken
  • Aktives Zuhören
  • Gesunder Humor
  • Motivation und Begeisterung
  • Ihre Talente entdecken und fördern
  • Empathie, Herz und Intuition
  • Gezieltes Hinterfragen
  • Wertschätzendes und ehrliches Feedback

Qualifikation

Studium / AusbildungAkademie / Hochschule
Zertifizierter Coach DCVDeutscher Coaching Verband DCV
Systemischer CoachKOMPETENZZENTRUM COACHING München
MODERATIO BusinessModerator (MBM)®Akademie MODERATIO
Diplom Ingenieur (FH) Maschinenbau und VerfahrenstechnikHochschule Konstanz
PSM I – Professional Scrum Master Iscrum.org

Nutzen Sie meine Erfahrung

20 Jahre als Führungskraft

  • Bereichsleiter für Führungskräfte und Projektleiter
  • Leiter für den Aufbau einer Niederlassung in USA
  • Abteilungsleiter für Experten und Ingenieure
  • Teamleiter für globale Projekt-Teams

10 Jahre als Coach und Trainer

  • Coach für Führungskräfte und Unternehmer
  • Coach für Experten und Fachkräfte
  • Trainer für Team-Entwicklung
  • Business Moderator

Meine Werte

  • Persönliche Entwicklung
  • Transparenz und Konsequenz
  • Effizienz und Effektivität
  • Offenheit und Ehrlichkeit
  • Kreativität und Vielseitigkeit
  • ‎Individualität
  • Humor und gemeinsame Freude

LEADERSHIP COACHING MÜNCHEN

Clemens Baumgartner
DCV zertifizierter Coach

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch!

+49 (0) 176 55054926
info@coachingyou.eu

KEY FACTS

Nutzen Sie meine langjährige Erfahrung im internationalen Business als:

  • Coach,
  • Führungskraft,
  • Trainer,
  • Business Moderator,
  • Ingenieur.

Meine Geschichte als Führungskraft

Am Anfang meines Berufslebens als Ingenieur bin ich vor allem dem weitverbreiteten autoritären Führungsstil verschiedener Vorgesetzten im oberen Management begegnet. Dieser Stil war für mich keine Motivation eine Führungsaufgabe zu übernehmen. Denn der autoritäre Führungsstil widersprach meinen Vorstellungen und Werten. Im unteren Führungsbereich, wo oft die besten Experten zu Abteilungsleitern befördert wurden, erlebte ich den Laissez-faire Führungsstil. Auch dieser Führungsstil widersprach mir vollkommen. Erst als mir klar wurde, dass auch andere Führungsstile möglich sind, habe ich mich motiviert gefühlt, eine Führungsaufgabe anzunehmen, die meinem Führungsverständnis entsprach.
Ich führte mein Team partizipativ oder demokratisch und nutze auch den beratenden Führungsstil, der mir aber vom oberen Unternehmensmanagement öfters als “Kuschelkurs” vorgeworfen wurde. Ich musste mir Aussagen anhören wie, “Sie müssen mehr Druck und Kontrolle ausüben! Sie können keinem Mitarbeiter vertrauen!” Erst 20 Jahre später wurde in den klassischen Unternehmen der transformationale Führungsstil zögerlich eingeführt. Ohne es zu wissen, war ich meiner Zeit weit voraus.

Mit 34 Jahren übernahm ich meine erste größere Führungsaufgabe. Ich führte ein internationales Fachprojektteam mit ca. 15 Mitarbeitern. Ich genoss die angenehmen Seiten einer Führungsrolle, Entscheidungen zu treffen, Strategien festzulegen, Aufgaben und Teammitglieder zu koordinieren, mit Kunden und Lieferanten zu verhandeln. Mir wurde aber sehr schnell bewusst, dass Führung eines Team auch sehr anstrengend werden kann. Auch in meiner späteren Rolle als Abteilungsleiter wurde ich mit Schwierigkeiten konfrontiert, die mich sehr viel Zeit und Energie kosteten. Manche Mitarbeiter waren wenig motiviert oder hatten besondere Vorstellungen und Wünsche. Neue Mitarbeiter mussten eingearbeitet werden, und erfahrene Experten wollten ihr Wissen nur ungerne weitergeben. Arbeitsprozesse waren veraltet und mussten optimiert werden. Mein Terminkalender ließ mir keine freie Zeit für eine strategische Planung. Ich fühlte mich fremdgesteuert durch Emails. Ich stand im Spannungsfeld zwischen oberem Management, Mitarbeiter, Projektleitung und Kunden. Der Arbeitstag wurde länger und der Abend später.

So entwickelte ich relativ schnell Methoden, dass mir Führung wieder Freude machte. Mein Ziel war es, authentisch und souverän mit Leichtigkeit zu führen und dabei eine positive Life-Balance zu behalten. Es ist mir nach 20 Jahren Führungserfahrung gelungen, meine Führungsrolle mit 60 Prozent der üblichen Arbeitszeit einer Führungskraft erfolgreich zu bewältigen.

Mein erfolgreiches Führungskonzept basiert auf den folgenden Grundsätzen, die ich Ihnen im Coaching gerne näher erläutere:

  • Optimaler Team Set-up
  • Intrinsische Mitarbeitermotivation
  • Anwendung des situativen Führungsstils
  • Individuelle Mitarbeiterförderung und Mitarbeiterentwicklung
  • Empathie und Vertrauen
  • Strategische Planung, Innovation und effektives Change Management
  • Klare Prioritäten setzen und zügig Entscheiden
  • Sinnvolle Delegation von Aufgaben und Verantwortung
  • Maximale Transparenz und klare Visualisierung
  • Effektive Moderation von Gesprächen und Meetings
  • Vorbildfunktion

Meine Geschichte als Coach

Durch die frühe Übernahme von Führungsaufgaben entdeckte ich bald mein Talent, sehr einfühlsam mit Menschen umgehen zu können. Viele Menschen vertrauten mir ihre Sorgen und Nöte an. Ich konnte schon immer gut zuhören und zeigte große Empathie, doch ich wusste anfangs nicht, wie ich meinen Mitmenschen oder Mitarbeitern helfen konnte. Mir fehlten einfach die Methoden und Fragentechniken eines guten Coachs. Aus diesem Grund entschloss ich mich, 2012 eine Ausbildung zum Personal Coach zu machen. Ich ergänzte meine Ausbildung 2016 zum Business Moderator. Heute fühle ich mich als systemischer Coach jeder Zeit in der Lage, jedem Menschen oder Team die entscheidenden Fragen zu stellen, die sie weiterbringen. Und ein anfängliches Problem kann sich in eine willkommen Gelegenheit verwandeln. Anfangs übte ich meine Rolle als Coach im Unternehmen und vor allem nebenberuflich aus. Doch als die Aufträge zunahmen, machte ich mich 2019 selbstständig. Mit einem Fuß blieb ich jedoch noch im Unternehmen, um die schnelle Entwicklung der Digitalisierung der heutigen Zeit hautnah mitgestalten und verstehen zu können. Ich arbeite als agiler Coach und SCRUM Master im Unternehmen und begleite Digitalisierungsprojekte als Product Owner.

Die Kombination aus langjähriger Erfahrung als Führungskraft und systemischem Coach macht mich heute zum Leadership Coach und Team Coach für Unternehmen im internationalen Business. Als Ingenieur und Manger verstehe ich alle technischen und unternehmerischen Zusammenhänge und Herausforderungen. Wenn mir Kunden von ihren Problemstellungen erzählen, verstehe ich sofort ihre Business-Sprache. Ich habe alles selbst als Führungskraft erlebt und weiß, wovon sie sprechen. Meine Kunden sind vor allem Führungskräfte, Geschäftsführer und Unternehmer oder Nachwuchstalente.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit und es erfüllt mich mit Freude, Menschen bei ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und sie dabei zu begleiten, ihre Aufgaben in einer leichteren Weise zu erfüllen, ihre Potentiale zu entdecken und zu nutzen und in ihre wahre Lebensaufgabe zu führen.

Vita

  • Jahrgang: 1966
  • Geschlecht: männlich
  • Beruf: systemischer Coach, Trainer, Moderator, Führungskraft, Ingenieur
  • Sprachen: deutsch, englisch
  • Ort: München und südliches Umland
  • Familie: verheiratet, zwei Söhne

Ich studierte Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der Hochschule Konstanz und verbrachte ein Semester mit einem Stipendium in Nanjing, China. Ich wurde 1991 mit dem Alfred-Wachtel Preis der FH Konstanz für hervorragende Leistungen ausgezeichnet. Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Studiums arbeitete ich für ein Jahr als Gastdozent an der Singapore Polytechnic. Dort war ich neben der Dozententätigkeit auch als Berater für den Aufbau des Dualen Studiums verantwortlich. Anschließend startete ich meine Berufskarriere als Ingenieur in einem DAX Unternehmen in München.

Ich verfüge heute über 28 Jahre Berufserfahrung in einem weltweit agierenden Großunternehmen, davon 10 Jahre als Projektleiter mit Baustellenerfahrung und über 10 Jahre als Abteilungsleiter bzw. Bereichsleiter mit Personalverantwortung. Meine Führungserfahrung umfasst sowohl die Führung von internationalen Projekt-Teams als auch die disziplinarische Führung und Ausbildung von Projektleitern, Experten und Ingenieuren.

Ich verbrachte ein Jahr mit meiner Familie in Philadelphia-PA, USA und leitete den Aufbau einer Engineering Niederlassung.

Privat

Ich bin seit über 29 Jahren mit meiner wundervollen Frau Bettina verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne im Studium. Die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Freizeit ist mir sehr wichtig. Mein höchstes Gut ist die Gesundheit und die Familie. Meine Freizeit gestalte ich sehr vielseitig. In meinen verschiedenen Freizeit-Aktivitäten stärke ich meine Persönlichkeit und lebe meine Werte:

  • Gitarre: Kreativität, Harmonie und Disziplin
  • Sport: Kondition, Respekt und Fairness
  • Reisen: Weltoffenheit, Inspiration und Toleranz
  • Meditation: innere Ruhe, Ausgeglichenheit, Intuition, Achtsamkeit